Spenden

Das LKF lebt von Kollekten, Gaben und freiwilligen Beiträgen. Davon werden Kommunikation und Sekretariat (je 20 Prozent) finanziert.
Wir danken für Ihre Unterstützung.

Konto: Schweiz. Evangelische Allianz, LKF, 8005 Zürich, PC 87-721525-0
IBAN CH61 0900 0000 8772 1525 0

Kurztext für die Ankündigung einer Kollekte
Die heutige Kollekte ist für das Landeskirchen-Forum bestimmt. Das ist ein landesweites Netzwerk von engagierten Kirchenmitgliedern mit der Vision von gesunden, auch gegen den Trend wachsenden Gemeinden. Mit dem Bulletin, Tagungen, Workshops, und der Website www.landeskirchenforum.ch werden hoffnungsvolle und ermutigende Beispiele kirchlichen Lebens aufgenommen. Die Arbeit wird nur durch Spenden finanziert. Vielen Dank für Ihren Beitrag!

Zur Arbeitsweise des Landeskirchen-Forums
Das Landeskirchen-Forum ist ein Netzwerk mit einer ermutigenden Vision für reformierte Kirchen. Im Jahr 2006 verabschiedete eine Gruppe von Pfarrpersonen und Synodalen aus Kantonalkirchen ein Grundlagenpapier mit Prinzipien, die wegleitend sein können für einen hoffnungsvollen Weg in die Zukunft. Miteinander fragte man nach reformierter Identität, tragender Gemeinschaft und missionarischer Gemeindeentwicklung. Seither finden jährlich mehrere Tagungen zu aktuellen Themen statt. Das LKF-Bulletin orientiert drei Mal im Jahr die Adressaten über laufende Entwicklungen. Die Website www.landeskirchenforum.ch ist eine wichtige Informationsplattform.

Strukturell ist das LKF als Arbeitsgemeinschaft angelehnt an die Schweiz. Evangelische Allianz, inhaltlich und finanziell ist es eigenständig. Ein ehrenamtlich arbeitender und interkantonal zusammengesetzter Arbeitskreis und Vorstand koordinieren die Aktivitäten. Persönlichkeiten aus Kirchenbund, Kantonalkirchen, Ausbildungsstätten und Kommunitäten bilden das Patronatskomitee.

Das wachsende Netzwerk erforderte die Einführung einer 20%-Teilzeitstelle für Kommunikation. Mitte 2011 wurde eine weitere 20%-Teilzeitstelle für das Sekretariat geschaffen. Das LKF verfügt über keine festen Beiträge und ist deshalb auf freiwillige Spenden angewiesen. Wir sind dankbar für alle Gaben und Kollekten von Kirchgemeinden und Freunden.

Infos
Präsident: Dr. Richard Stern, Pfarrer, Sonnenrain 7, 3063 Ittigen
T 031 921 00 24, richard_stern@bluewin.ch
Sekretariat: Katrin Stalder, Alte Gfennstrasse 64a, 8600 Dübendorf
T 044 822 45 14, info@lkf.ch

Mehr Infos in den Jahresberichten